Save 25% On Every Order Over $40!
Cart 0
Big Mahler Box (13 Hour Digital Boxed Set)

Big Mahler Box (13 Hour Digital Boxed Set)

$ 0.99 $ 4.99

LISTEN BEFORE YOU BUY!

Symphony No. 1 in D Major (‘Titan’)
Utah Symphony; Maurice Abravanel, conductor
1. I. Langsam. Schleppend
2. II. Kräftig bewegt, doch nicht zu schnell
3. III. Feierlich und gemessen, ohne zu schleppen
4. IV. Stürmisch bewegt

Symphony No. 2 in C Minor (‘Resurrection’)
Beverly Sills, soprano; Florence Kopleff, contralto;

Utah Symphony; Maurice Abravanel, conductor
5. I. Allegro maestoso. Mit durchaus ernstem und feierlichem Ausdruck
6. II. Andante moderato. Sehr gemächlich. Nie Eilen
7. III. Scherzo. In ruhig fliessender Bewegung
8. IV. Urlicht: Sehr feierlich, aber schlicht
9. V. Im Tempo des Scherzos. Wild herausfahrend

Symphony No. 3 in D Minor
Utah Symphony; Maurice Abravanel, conductor
10. I. Kraftig Entschieden
11. II. Tempo di Menuetto. Sehr mässig
12. III. Comodo. Scherzando. Ohne Hast
13. IV. Sehr langsam. Misterioso. Durchaus ppp
14. V. Lustig im Tempo und keck im Ausdruck
15. VI. Langsam. Ruhevoll. Empfunden

Symphony No. 4 in G Major
Utah Symphony; Maurice Abravanel, conductor
16. I. Bedächtig. Nicht eilen
17. II. In gemächlicher Bewegung. Ohne Hast
18. III. Ruhevoll
19. IV. Sehr behaglich: Wir genießen die himmlischen Freuden

Symphony No. 5 in C-sharp Minor
Utah Symphony; Maurice Abravanel, conductor
20. I. Trauermarsch. In gemessenem Schritt. Streng. Wie ein Kondukt
21. II. Stürmisch bewegt. Mit größter Vehemenz
22. III. Scherzo. Kräftig, nicht zu schnell
23. IV. Adagietto. Sehr langsam
24. V. Rondo-Finale: Allegro

Symphony No. 6 in A Minor (‘Tragic’)
Utah Symphony; Maurice Abravanel, conductor
25. I. Allegro energico, ma non troppo
26. II. Scherzo: Wuchtig
27. III. Andante moderato
28. IV. Finale: Allegro moderato. Allegro energico

Symphony No. 7 in E Minor (‘Song of the Night’)
Utah Symphony; Maurice Abravanel, conductor
29. I. Langsam (Adagio). Allegro con fuoco
30. II. Nachtmusik. Allegro moderato
31. III. Scherzo: Schattenhaft, fließend, aber nicht schnell
32. IV. Nachtmusik. Andante amoroso
33. V. Rondo-Finale: Allegro ordinario

Symphony No. 8 in E-flat Major (‘Symphony of a Thousand’)
Utah Symphony; Maurice Abravanel, conductor
Part 1: Hymnus: “Veni, Creator Spiritus”
34. I. Veni, Creator Spiritus
35. II. Imple superna gratia
36. III. Infirma nostri corporis
37. IV. Accende lumen sensibus
38. V. Veni, Creator Spiritus 2
39. VI. Gloria Patri Domino
Part 2: Final scene from Goethe’s “Faust” Part 2
40. VII. Poco adagio: Waldung, sie schwankt heran
41. VIII. Ewiger Wonnebrand
42. IX. Wie Felsenabgrund mir zu Füßen
43. X. Gerettet ist das edle Glied
44. XI. Uns bleibt ein Erdenrest. Hier ist die Aussicht
45. XII. Höchste Herrscherin der Welt. Dir, der Unberührbar
46. XIII.. Bei der Liebe, die den Füßen
47. XIV. Neige, neige, Du Ohnegleiche
48. XV. Blicket auf zum Retterblick
49. XVI. Alles Vergängliche

Symphony No. 9 in D Major
Utah Symphony; Maurice Abravanel, conductor
50. I. Andante comodo
51. II. Im Tempo Eines Gemachlichen Landlers. Etwas Tappisch Und Sehr Derb
52. III. Rondo-Burleske. Allegro Assai. Sehr Trotzig
53. IV. Adagio. Sehr Langsam Und Noch Zuruckhaltend

Symphony No. 10 in F-sharp Minor (unfinished)
Utah Symphony; Maurice Abravanel, conductor
54. I. Adagio

Ruckert Lieder
Alfred Poell, baritone; Vienna State Opera Orchestra; Felix Prohaska, conductor
55. I. Blicke mir nicht in die Lieder!
56. II. Ich atmet’ einen linden Duft
57. III. Ich bin der Welt abhanden gekommen
58. IV. Um Mitternacht
59. V. Liebst du um Schönheit

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)
Amy Felbermayer, soprano; Vienna State Opera Orchestra; Felix Prohaska, conductor
60. No. 12 – Scheiden und Meiden
61. No. 3 – Hans und Grethe
62. No. 7 – Ich ging mit Lust durch einen grünen Wald
63. No. 1 – Frühlingsmorgen

from Des knaben Wunderhorn
Amy Felbermayer, soprano; Vienna State Opera Orchestra; Felix Prohaska, conductor
64. No. 11 – Es Sungen drei Engle

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)
Alfred Poell, baritone; Viktor Graf, piano
65. No. 10 – Zu Straßburg auf der Schanz’


from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)
Amy Felbermayer, soprano; Viktor Graf, piano
66. No. 11 – Ablösung im Sommer

 

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)
Alfred Poell, baritone; Viktor Graf, piano

67. No. 4 – Serenade aus Don Juan

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)
Amy Felbermayer, soprano; Viktor Graf, piano

68. No. 5 – Phantasie aus Don Juan

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)
Alfred Poell, baritone; Viktor Graf, piano

69. No. 1 – Frühlingsmorgen

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)

Amy Felbermayer, soprano; Viktor Graf, piano
70. No. 12 – Scheiden und Meiden

from Des knaben Wunderhorn
Amy Felbermayer, soprano; Viktor Graf, piano
71. No. 7 Rheinlegendchen

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)

Alfred Poell, baritone; Viktor Graf, piano
72. No. 8 – Aus! Aus!

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)

Amy Felbermayer, soprano; Viktor Graf, piano

73. No. 6 – Um schlimme Kinder artig zu machen

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)

Alfred Poell, baritone; Viktor Graf, piano

74 No. 14 – Selbstgefühl

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)

Amy Felbermayer, soprano; Viktor Graf, piano

75. No. 2 – Erinnerung

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)

Alfred Poell, baritone; Viktor Graf, piano

76. No. 13 – Nicht wiedersehen!

from Des knaben Wunderhorn

Amy Felbermayer, soprano; Viktor Graf, piano

77. No. 4 Wed hat dies Liedlein Erdacht

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)
Alfred Poell, baritone; Viktor Graf, piano

78. No. 7 – Ich ging mit Lust durch einen grünen Wald

from Aus der Jugendzeit (Lieder und Gesänge)

Amy Felbermayer, soprano; Viktor Graf, piano

79. No. 9 – Starke Einbildungskraft

Des Knaben Wunderhorn

Vienna State Opera Orchestra; Felix Prohaska, conductor;
80. Revelge (Alfred Poell, baritone)
81. Das irdische Leben (Lorna Sydney, mezzo-soprano)
82. Lob des hohen Verstandes (Alfred Poell, baritone)
83. Rheinlegendchen (Lorna Sydney, mezzo-soprano)
84. Der schildwache Nachtlied (Alfred Poell, baritone)
85. Wer hat dies Liedlein erdacht?(Lorna Sydney, mezzo-soprano)
86. Verlorne Müh’ (Lorna Sydney, mezzo-soprano)
87. Der Tamboursg’sell (Alfred Poell, baritone)
88. Trost im Unglück (Alfred Poell, baritone)
89. Wo die schönen Trompeten blasen (Lorna Sydney, mezzo-soprano)
90. Des Antonius von Padua Fischpredigt (Lorna Sydney, mezzo-soprano)
91. Lied des Verfolgten im Turm (Alfred Poell, baritone)
92. Urlicht (Lorna Sydney, mezzo-soprano)


More from this collection